jeans
MANUFACTURING

Immer designorientiert, funktional, lokal, wie auf Maß gefertigt und gut für die Umwelt – das sind die exklusiven Merkmale der Denim-Fashion von ONE-OFFsue.





DENIM

Die besten Denims gibt es in Italien, einige in Japan (in Deutschland wird schon längst kein erstklassiger Jeansstoff mehr gewebt). Unsere besonderen, nachhaltig hergestellten Jeans bestehen überwiegend aus GOTS-zertifizierten Qualitäten oder sogar aus recycelten Denimfasern. In puncto Ökologie zählt der Global Organic Textile Standard zu den höchsten Maßstäben der Textilbranche. Das Siegel umfasst nicht nur eine faire Produktion, sondern auch die nachhaltige Nutzung der Ressourcen und natürliche, landwirtschaftliche Praktiken. Nur Naturfasern aus kontrolliert biologischem Anbau sind erlaubt.


Einige der Jeansstoffe von ONE-OFFsue werden mit einzigartig nachhaltigen Indigo-Färbeverfahren gefärbt. Innovative, elektrochemische Prozesse können die gesundheitsschädlichen Chemikalien ersetzen. Eine der umweltfreundlichsten Färbetechnologien für Denims.


Ausgiebige Oberstoff-Tests müssen regelmäßig durchgeführt werden. Jeder einzelne Denim-Coupon wird im Studio von ONE-OFFsue auf Einlaufwerte getestet. Daraufhin müssen die Schnitte aufwändig angepasst werden, damit die Jeans nach der professionellen Wäsche die perfekte Passform erhält. Und das immer mit einem kontrollierten eco-wash Finish.


Hier einige überzeugende Beispiele, wie Nachhaltigkeit bei unseren Denim-Lieferanten umgesetzt wird.


 


  • Hände
  • Webstuhl211028
  • Denim nach Wasch
  • Ketteln
  • WäschereiNeu









KNÖPFE & NIETEN

Kupfer – die Metall-Farbe, die unauffällig auffällig ist.


Levi Strauß wurde berühmt durch die Vermarktung von Hosen der Arbeiterkleidung, die vernietet wurden, statt sie einfach nur zu vernähen. Kupfer ist mit seinem rosé-Touch eines der Ur-Metalle der Jeansnieten – und die Signatur-Farbe von ONE-OFFsue.


Es ist nachhaltig beeindruckend zu spüren, mit welcher Leidenschaft Knöpfe und Nieten in Schweinetrögen eines Gewächshauses gefärbt werden. Welche Handarbeit nötig ist, um sie täglich zu wenden. Das patentierte Färbeverfahren der Metallteile ist in jeder Hinsicht natürlich und setzt auf essbare Substanzen als Grundlage. Ohne Chemie, völlige Pflanzenpower! Sonnenenergie und vor allem das kostbarste Gut ZEIT helfen mit, das Metall reifen zu lassen. Eine wirklich nachhaltige Idee auch für deine Nietenhose!


Der Slogan UNPLUGGED DEMO prägt daher zu Recht die Metallaccessoires. Saubere Darstellung ohne elektrische Unterstützung ist sicher die treffende Interpretation.

 


  • Knöpfe Nieten
  • Greenhouse 191027
  • BLK DNM Garn Knopf optimiert
  • ZipNeu

 





ETIKETTEN

In einer Welt, in der massenhaft Plastikflaschen meist im Meer versinken, ist unser Verlangen nach nachhaltiger Beschaffung extrem. Es ist die Zeit der neuen Ideen: Die aus PET-Flaschen recycelten Innenbundetiketten und Back Patches mit geprägtem Logo sind beste Beispiele dafür. Es gibt viele Möglichkeiten, aus biologischen Stoffen Etiketten herzustellen. Wir entscheiden uns für die Verwendung von bereits vorhandenem Abfallmaterial, um unserem Anspruch der Kreislaufwirtschaft hier gerecht werden zu können.

 


  • Bundlabels 200220
  • Schildkröte
  • EuromarkKreislauf
  • Etiketten
  • Style Nr Label A






TASCHEN­­FUTTER

Ausschließlich wird hochwertigstes, GOTS-zertifiziertes Taschenfutter verwendet und auf individuelle Weise neu gestaltet. Textilkennzeichnung und Pflegehinweise einmal anders: Ein authentischer Stempeldruck bringt sie auf den Taschenbeutel. Liebevoll wird er von Hand beschriftet.


Jedes Unikat hat eine einmalige Style-Nummer – eines der Zeichen für Exklusivität. Alle Jeans sind es darüber hinaus auch wert, eigene Namen zu bekommen. Es handelt sich um Namen von wunderschönen Inseln. So kommt ein Stück Natur zu dir nach Hause.



  • FutterNEU
  • FutterstempelNEU






THE MAKING OF DENIM


KNÖPFE UND NIETEN