EINZELSTÜCKE
kreativ | nachhaltig

SUSTAINABILITY

 

REZEPT


Wie ein köstliches Kochrezept – es kommt auf die sorgfältig ausgesuchten Zutaten an. Richtig kombiniert, lassen sie das Ergebnis zu einer einzigartigen Qualität werden. Hier ein Blick durch die Eco-Brille ins Innere der ONE-OFFsue Jeans ...



DENIM


Die besten Denims gibt es in Italien, einige in Japan (in Deutschland wird schon längst kein erstklassiger Jeansstoff mehr gewebt). Die besonderen, nachhaltig hergestellten ONE-OFFsue Jeanshosen bestehen aus GOTS-zertifizierter Baumwolle und bilden die Basis der limitierten Stücke. In puncto Ökologie zählt der Global Organic Textile Standard zu den höchsten Maßstäben der Textilbranche. Das Siegel umfasst nicht nur die Produktion, sondern auch die nachhaltige Nutzung der Ressourcen und natürliche, landwirtschaftliche Praktiken. Nur Naturfasern aus kontrolliert biologischem Anbau sind erlaubt.

Die Stoffe der Jeans werden mit einzigartig nachhaltigen Indigo-Färbeverfahren gefärbt. Innovative, elektrochemische Prozesse können gesundheitsschädliche Chemikalien ersetzen. Eine der umweltfreundlichsten Färbetechnologien für Denims.




Und dennoch müssen ausgiebige Oberstoff-Tests durchgeführt werden. Jeder einzelne Denim-Coupon wird im Studio von ONE-OFFsue auf Einlaufwerte getestet. Die Schnitte müssen daraufhin aufwändig angepasst werden, damit die Jeans nach der Wäsche perfekt sitzt. Immer mit eco-wash Finish versteht sich.






KNÖPFE & NIETEN


Kupfer – die Metall-Farbe, die unauffällig auffällig ist.

Levi Strauß wurde berühmt durch die Vermarktung von Hosen der Arbeiterkleidung, die vernietet wurden, statt sie einfach nur zu vernähen. Kupfer ist mit seinem rosé-Touch eines der Ur-Metalle der Jeansnieten – die Signatur-Farbe von ONE-OFFsue.

Es ist nachhaltig beeindruckend zu spüren, mit welcher Leidenschaft Knöpfe und Nieten in Schweinetrögen eines Gewächshauses gefärbt werden. Welche Handarbeit nötig ist, um sie täglich zu wenden. Das patentierte Färbeverfahren der Metallteile ist in jeder Hinsicht natürlich. Es setzt auf essbare Substanzen als Grundlage. Ohne Chemie, völlige Pflanzenpower! Sonnenenergie und vor allem das kostbarste Gut Zeit helfen mit, das Metall reifen zu lassen. Eine wirklich nachhaltige Idee auch für deine Nietenhose!

UNPLUGGED DEMO prägt daher zu Recht die Metallaccessoires. Saubere Darstellung ohne elektrische Unterstützung  ist sicher die echt treffende Interpretation.


 




ETIKETTEN


In einer Welt, in der massenhaft Plastikflaschen meist im Meer versinken, wächst unser Verlangen nach nachhaltiger Beschaffung extrem. Höchste Zeit für neue Ideen: Die aus PET-Flaschen recycelten Back Patches sind beste Beispiele dafür.

Jedes Unikat hat eine einmalige Style-Nummer. Sie wird von Hand auf das Innenbund-Etikett notiert – eines der Zeichen für Exklusivität.





TASCHENFUTTER

 

Hochwertiges, GOTS-zertifiziertes Taschenfutter wird auf individuelle Weise neu gestaltet. Textilkennzeichnung und Pflegehinweise einmal anders: ein authentischer Stempeldruck bringt sie auf den Taschenbeutel. Liebevoll von Hand beschriftet.

Jede Jeans ist es wert, neben der Style-Nummer auch einen eigenen Namen zu bekommen. Dabei handelt es sich um Namen von wunderschönen Inseln. So kommt ein Stück Natur zu dir nach Hause.




ETHISCHER WERT


… ist das Wissen, von wem und woher die ONE-OFFsue Jeans kommt.

Von Hand für dich geschneidert. Im Slow Fashion Prinzip. Individuell. Naturnah. Fair. Lokal.
Aus italienischem Denim. Mit Wuppertaler Knöpfen, Heiligenstädter Reißverschlüssen, Zittauer Taschenfutter und unterstützenden Nähereien aus der Umgebung.
Mit zuverlässigen und professionellen Partnern, die auch einzigartige Wege gehen. So nachhaltig gefertigt wie eben möglich — ein gewisser Anteil nicht GOTS-zertifizierter Accessoires ist jedoch erlaubt.

 


Wenn Du weitere Infos wünschst:  CONTACT me!